Logo Männig3D

Über mich

Meine Begeisterung galt seit jeher den Natur­wissen­schaften: Nach dem Bio­lo­gie- und Geo­lo­gie/Pa­lä­on­to­log­ie-Studium so­wie der Aus­bil­dung zur Me­­di­zi­nisch-tech­­­ni­­schen Labor­assi­stent­in habe ich ent­spre­­chend viele Jahre in der Kli­ni­schen Che­­­­­­­mie – mit Spe­­­­­­zi­­­­­ali­­­­sie­­­rung in den Be­­rei­chen Tandem-Massen­spektro­metrie und Atom­absorptions­spek­tro­­me­trie – ge­ar­bei­­tet.

3D-Design und die Ge­stal­­tung von Web­sei­­­ten wa­­ren lange Zeit nur in­te­nsiv ge­­leb­tes Hobby. Mit Männig3D habe ich vor ei­­ni­gen Jahren nun eine Mög­­lich­keit ge­­fun­den, meine Int­eressen be­­ruf­lich zu kom­­­bi­­nie­ren: Web­­sei­ten und Ani­ma­­­tionen fertige ich seit­­dem schwer­punk­­­­­tmäßig im (natur-)wissen­schaftlichen Be­­­­reich – je­­­doch bin ich durch­­aus auch offen für an­dere The­men.

Wenn ich nicht am Rech­ner sitze, bin ich am lieb­­­­­sten bei mei­­­­nen Ponys und draußen in der Natur. Ich lie­­­be die Alpen und gehe regel­­mäßig wandern. Mehr über mich und meine priv­at­en Akt­­ivi­täten kann man in meinem Blog Xenophora nach­­lesen.

Sollten Sie sich für meine Ar­beit in­te­res­­­sieren oder über ein Pro­­jekt mit mir spre­chen wollen, so freue ich mich, von Ihnen zu hören!

Iris Männig in den Bergen